Reines und klares Wasser für Sie und Ihre Familie

Unabhängig des täglichen Bedarfes – ob Singlehaushalt, Großfamilie oder Industrie – wir haben die passende Lösung. Einfach und unkompliziert!

PRIVATFIRMEN

Für Ihr Wohlbefinden und für die Umwelt

Es gibt einige wichtige Gründe, sich um sauberes klares Wasser zu sorgen - Komfort, Nachhaltigkeit & Gesundheit.

GESUNDHEIT

Wasser ist der Träger aller Körperfunktionen. Es transportiert Nährstoffe und beseitigt Abbauprodukte. Belastetes Wasser behindert die Ausscheidung über die Nieren aus Ihrem Körper. Was Sie nicht ausscheiden können bleibt als Schlacken in Ihrem Bindegewebe (Cellulitis), Zellzwischenwänden und den Gelenken (Arthrose/Arthritis).
Wasser ist die Grundlages des Lebens unserer Erde, dem „blauen Planeten“ und unserer Gesundheit. Wo reines Wasser fliesst, lässt es sich besonders gut leben.

KOMFORT

Der Einkauf und der Transport nach Hause oder die Bestellung des Wasservorrates für Ihren Betrieb sind zeitraubende Tätigkeiten, die auch teilweise mit körperlicher Anstrengung verbunden sind. Gekauftes Wasser in bunten Plastikflaschen hält aber oft nicht, was wir uns davon versprechen. So werden unsere Familien und Mitarbeiter oft nicht mit der Qualität an Wasser versorgt, die wir uns erhoffen. Ein einmaliger und unkomplizierter Einbau eines unserer Systeme und reines und klares Wasser kommt direkt aus Ihrem Wasserhahn.

UMWELT

In vielen Ländern, ja sogar temporär in manchen Regionen in Österreich und Deutschland, ist man auf Wasser aus Flaschen angewiesen, weil auf Grund von Überschwemmungen oder mangelhafter Hygiene, der Genuss von Wasser aus der Leitung unmöglich ist. Diese Berge von Plastik verschmutzen unsere Umwelt, vergiften unsere Gewässer und Ihre Bewohner. Und am Ende wieder uns selbst. Mit dem Einbau der Wasserfilterprodukte entstehen keine Müllberge mehr und Sie vermeiden weiteren Ausstoß von Abfallprodukten der Plastikflaschen.

Privat

Ihre eigene Trinkwasserquelle nach dem Vorbild der Natur - in Ihrer Küche!

MEHR INFO

Firmen

Professionelle Filteranlagen für Großbetriebe wie Hotels, Gastronomie oder Schwimmanlagen. Bestes Wasser für die Maschinen mit veränderter Kalkstruktur und beste Qualität an reinem und klarem Trinkwasser für die Mitarbeiter.

MEHR INFO

NEWS

Ablagerungen in Wasserleitungen

Querschnitt Wiener Wasserleitung
Ablagerungen Quelle: HPreiss Österreich
Kurier Artikel zum Thema Trinkwasseraufbereitung

Antibiotika Rückstände

Kleine Zeitung Antibiotika Rückstände
Antibiotika Rückstände in Flüssen, Kleine Zeitung

Hauswasserleitungen oft problematisch

Problematische Wasserleitungen
Problematische Hauswasserleitungen, Welt

UNSERE KUNDEN

Wir haben unsere Kunden befragt, wie zufrieden Sie mit unseren Produkte sind.

Wir beraten Sie gerne

Schreiben Sie uns, rufen Sie uns an oder vereinbaren Sie einen Beratungstermin vor Ort!

faq

Hier beantworten wir Ihnen die wichtigsten Fragen rund um das Thema Wasserfilter.

Das ungefilterte Wasser fließt in die Anlage, wird durch durch 6 Stufen gefiltert, jeder Filter übernimmt die ihm eigene Aufgabe (sh. Filternamen). Das gefilterte Wasser wird in einem Speichertank aufbewart, damit es Ihnen immer zur Verfügung steht. Ein geringer Teil des ungefilterten Wassers wird als Abwasser direkt in Abfluß geleitet.
Trinkwasser ist eine juristische Definition. Die Trinkwasserverordnung regelt Grenzwerte, die sich ändern können. Bis zu den jeweiligen Grenzwerten enthaltene Substanzen, gleich welcher Art, sind somit per Definition für Trinkwasser geeignet. Diese Referenzwerte werden auch angehoben. Die Frage, die sich jede Person selbst stellen darf ist nun, „bin auch ich resistenter geworden?“. Eine wesentlicher Bestandteil der Qualität des Wassers aus der Leitung zuhause sind die Leitungen bis zu Wasserhahn. https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=20001483
Was wir Ihnen bieten, ist reines, klaren Wasser, gefiltert von einer Osmoseanlage (Weltraumtechnologie).
Entweder bestellen Sie einfach per mail, oder sie vereinbaren einen Termin mit einem unserer Wasserbotschafter. Dieser kommt zu Ihnen nach Hause, schließt eine Testanlage an und zeigt Ihnen, was wir mit unserer Anlage aus Ihrer Wasserleitung machen können. Dieser Besuch ist selbstverständlich ohne Kosten.
Nach Ihrer Bestellung erhalten Sie eine Rechnung. Nach Kontoeingang wird das Paket per Botendienst direkt an die von Ihnen angegebene Adresse versendet. Sie erhalten auch eine Trackingnummer, um den Lieferstatus aktuell mitverfolgen zu können. Selbstverständlich können wir Ihnen die Lieferung auch auf dem gewöhnlichen Postweg zustellen. Sollten Einfuhrformalitäten in Ihrem Land erforderlich sein, sind diese dann von Ihnen zu erledigen.
Innerhalb der EU gibt es keinen Zoll und andere Abgaben. Außerhalb der EU bezahlen Sie mit der Gesamtrechnung bereits den aktuellen Zollsatz und Steuersatz, der in Ihrem Land gültig ist. Die Lieferung erfolgt direkt zu der von Ihnen angegebenen Adresse. Wenn Sie den Postweg als Zustellart gewählt haben, sind, sofern Einfuhrformalitäten in Ihrem Land erforderlich sind, diese dann von Ihnen zu erledigen.
Der Einbau wird von einem Vertragspartner unseres Unternehmens vorgenommen und auch die Anlage eingestellt. Ebenfalls übernimmt diese Firma auf Wunsch die Wartung der Anlage, die 1x jährlich mit einem Filtertausch erledigt ist. Sie entscheiden beim Kauf, ob Sie einen 3 Wege – Wasserhahn (warm / kalt / gefiltert) wünschen oder zu ihrem bestehenden Wasserhahn einen dazu haben möchten, aus dem das gefilterte Wasser fließt.
Grundsätzlich sind 1 x jährlich die Filter zu tauschen. Wir empfehlen, diesen Tausch vom Fachhändler durchführen zu lassen, der dabei auch gleich alle Dichtungen kontrolliert, damit sie wieder reines und klares Wasser genießen können.
An sich sind keine zu erwarten. Im unwahrscheinlichen Fall eines Problems, melden Sie sich bitte umgehend bei Ihrem Fachhändler und drehen sofort den Hauptwasserhahn ab, damit es zu keinen Schäden kommt. Selbstverständlich stehen wir Ihnen unter +43 664 182 13 79 und office@ms-purewater.com zur Verfügung.
Osmose-Wasser ist nahezu (ca. 99%) frei von Schadstoffen, Nitrat, Natrium und Mineralien und ist dadurch ideal für die Zubereitung von Babynahrung geeignet. Ein Säugling besitzt einen sehr empfindlichen Organismus, der nicht mit überschüssigen Mineralstoffen, insbesondere Natrium oder kritischen Begleitstoffen belastet werden sollte.
Umkehrosmose-Wasser schmeckt rein wie Berg-Quellwasser und ist sehr bekömmlich. Das gründliche, schonende und völlig chemiefreie Filterverfahren der Umkehrosmose verleiht dem Wasser eine unvergleichbare Reinheit und dadurch auch einen unverwechselbaren weichen und samtigen Charakter. Wer einmal in den Genuss von Umkehrosmose-Wasser gekommen ist, möchte dieses nicht mehr missen.
Mineralstoffe sind im Wasser in Form von mineralischen Salzen (auch anorganische Mineralien genannt) enthalten. Der menschliche Körper nimmt Mineralien in dieser Form jedoch erst auf, wenn er seinen Bedarf nicht in organischer Form aus Nahrungsmitteln decken kann. Im Gegensatz dazu treten Mineralien in Nahrungsmitteln nicht als mineralische Salze auf, sondern in Verbindung mit Proteinen und natürlichem Zucker. Einige anorganische Mineralien, die im Leitungswasser vorhanden sind, sind für die Gesundheit nicht förderlich. Mit gutem Grund entfernt die Umkehrosmose daher die Mineralien aus dem Wasser.
Die Verunreinigungen und Schadstoffe werden automatisch von der Membranoberfläche gewaschen und in den Abfluss geleitet. Hier liegt das Geheimnis einer hohen Wirksamkeit und Lebensdauer unserer Systeme. Die Membrane arbeitet nicht wie ein gewöhnlicher Filter, der nur Unreinheiten auffängt, in denen dann Bakterien wachsen können, sondern besitzt einen Selbstreinigungsmechanismus, der die abgesonderten Verunreinigungen automatisch entfernt. Hier eine vereinfachte Darstellung zu der Funktionsweise: Leitungswasser, das über die Membrane geleitet wird, wird in zwei Ströme geteilt. Ein Strom durchdringt die Membrane und lässt dabei die Unreinheiten zurück. Der zweite Strom spült diese Unreinheiten von der Membranoberfläche und transportiert diese direkt in den Abfluss. Damit wird verhindert, dass sich Schadstoffe auf der Membrane ablagern. Dadurch bleibt sie sauber, was wiederum eine lange Lebensdauer der Membrane gewährleistet. Herkömmliche Filter, die die Unreinheiten auffangen und speichern verlieren mit jedem Glas Wasser, das durch sie geleitet wird, an Wirksamkeit. Das zweite Glas ist also nicht so sauber wie das erste etc. Filter, deren Aufnahmekapazität erschöpft ist, haben die unangenehme Eigenschaft zu kippen. Das heißt, sie geben die gespeicherten Schadstoffe in einer sehr hohen Konzentration an das gefilterte Wasser zurück.
Die Umkehrosmose ist das ein Verfahren, um ein reines Trinkwasser (bis zu 99% Rückhaltequote) zu erhalten. Die Umkehrosmose entfernt Schadstoffe wie z.B. Schwermetalle, Pestizide, Uran, Nitrat, Nitrit, Fungizide, Herbizide, Medikamentenrückstände, Hormone, Asbestfasern, Rost, Keime, Bakterien, Chlor, Chlorabbauprodukte, Mikroorganismen etc. aus dem Wasser.
Bei der Umkehrosmose wird Rohwasser (Leitungswasser) gegen eine synthetische, semipermeable (halbdurchlässige) Membran gepresst, die nur für Wassermoleküle durchlässig ist. Unerwünschte Stoffe des Rohwassers sind molekular größer und werden zurückgehalten. Auf der anderen Seite der Membran sammelt sich daher nur sauberes, reines Wasser. Die Verunreinigungen werden mit dem nachfließenden Wasser weggespült und in den Abfluss geleitet. Um das Rohwasser durch die Membran zu drücken reicht bereits ein Wasserleitungsdruck von 3 bar aus.
Die Möglichkeit Wasser mit der Umkehrosmose-Technik zu reinigen, erkannte als erster der Wissenschaftler und Forscher Sourirajan an der Universität Kalifornien in den 50er Jahren. Zuerst wurde diese Technik für die Entsalzung von Meerwasser eingesetzt, dort war diese Technologie so erfolgreich und vielversprechend, dass die Regierung der USA ein umfangreiches Forschungsprogramm ins Leben rief, an dem sich zahlreiche bedeutende Firmen und Konzerne beteiligten. In acht Jahren intensiver Forschungsarbeit und mit einer Investitionssumme von über 33 Millionen Dollar entstand so die modernste und höchstentwickelte Wasseraufbereitungstechnik der heutigen Zeit, die u.a. auch in der Raumfahrt, Industrie und Kreuzfahrtschiffen erfolgreich eingesetzt wird.
Der Mensch besteht zu ca. 70% aus Wasser. Das Blut besteht zu etwa 83%, die Muskulatur zu 75%, die Leber zu 85% und sogar die Knochen zu 25% aus Wasser. Somit hat Wasser den größten Stoffanteil in unserem Körper. Wasser durchdringt jede Körperzelle, sämtliche Stoffwechselprozesse sind mittelbar bzw. unmittelbar mit dem Wasser verbunden. Je reiner das Wasser ist, desto besser kann es die lebenswichtigen Funktionen in unserem Körper übernehmen.
Ja, die ist kein Problem. Im Gegenteil, das in seiner Struktur veränderte Wasser ist bereits gut für die Haltbarkeit ihres Wasserspeichers.

KONTAKT

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht! Unser Unternehmen ist ein internationaler Betrieb, spezialisiert auf Wasserfilter mit Sitz in Österreich. Unsere Produktbotschafter sind auch in Ihrem Gebiet gerne für Sie da.

Bei weiterer Verwendung der Website, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Information

Die Cookie Einstellungen dieser Website sind auf "Cookies erlaubt" eingestellt, damit wir Ihnen den Besuch so angenehm wie möglich gestalten können. Wenn Sie die Seite weiterhin besuchen, ohne Ihre Browser Einstellungen zu verändern und unten auf OK klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schliessen